Unser Partner: Stolle's Vitalwelten

Verbandsliga im Stadtpark

Boaaah, was für ein sch... Wetter, dachte ich mir, als ich in Hergottsfrühe die Augen und Ohren aufschlug. Dumpfes Trommeln des Regens in den Ohren, graue Wolken ohne Lichtblicke am Himmel, eigentlich ein Sonntag, um sich die Decke über den Kopf zu ziehen und einen Ruhetag einzulegen.
Aber was soll's, Raceday ist Raceday.



Glücklicherweise dachten unsere fünf Starter und eine Starterin genauso, auch wenn in den Gesichtern dann vor Ort nicht gerade die Euphorie geschrieben stand. Aber später im Neo am Fuße des Stadtparksees war es den Teilnehmern sichtlich egal und alle stürzten sich mit vollem Engagenment in die Fluten. Als fünfter Teilnehmer entstieg Sven dem Nass, in kurzen Abständen danach die anderen und schon hieß es "Wasserradeln" auf der Radstrecke rund um den Stadtpark, welche teilweise unter Wasser stand, während der Regen weiterhin ohne Unterlass vom Himmel fiel. Es war folglich nicht einfach zu fahren. Phänomenal kam Daniel E. mit der Strecke, seiner Maschine, dem Wasser und den zahlreichen scharfen Kurven zurecht: Er legte von allen knapp 60 Teilnehmern den besten Radsplit hin! Die anderen HSVer überstanden die Radstrecke ebenfalls ohne Stürze und mit guten Zeiten und waren nach kurzer Zeit bereits alle auf der Laufstrecke. Dies scheint eine neue HSV-Domäne zu werden, denn gleich drei Athleten schafften es unter die Top11, wobei neben der zweitbesten Laufleistung von Daniel E. nun auch die beiden neuen Mitglieder des Teams, Daniel F. und Joey mit tollen Zeiten durch den Regen liefen. Letzterer wurde übrigens 1. seiner Altersklasse mit einem 17. Gesamtplatz.

Andree, der ebenfalls zum ersten Mal für unser Team startete, belegte einen tollen 8. Platz in seiner Altersklasse und Tanja erkämpfte sich eine respektable Zeit von 1:41 Std. eine klasse Zeit unter diesen unwirtlichen Bedingungen.

Kurzum, alle waren sehr zufrieden mit Ihren Leistungen, durchweicht, aber glücklich!
Dieser Auftakt hat wirklich die Vorfreude auf die nächsten Wettkämpfe gemacht.
Lange warten müssen sie nicht, denn kommenden Sonntag können sie sich wieder beweisen beim Vierlandentriathlon...

Euer Christopher

Zusätzliche Informationen